Workbook

Planung, Umsetzung & Erfolge

  • Produkte
  • making of – sichtbar®
  • Lehrbuch

Das maßgebliche Konzept meiner Arbeit basiert auf Prinziplin. Um alles einfach² zu halten verwende ich bekannte und alternative Spiel-, statt Werkzeuge. Diese stammen aus dem Leben selbst und sind so ausgearbeitet, dass sie jedes Kind begreifen kann.

In unterschiedlichen Workshops entstehen neben sichtbar® Produkten auch zahlreiche Ideen, bei Menschen, die sich selbst sinnvoll und künstlerisch ausdrücken wollen. Der Mensch ist eine individuelle Ausdrucksform eines kollektiven Bewusstseins. Das klingt esotherisch, ist es aber nicht.

„Wir werden an unseren Handlungen gemessen“

In einem sichtbar® Workshop lernen sie in gemütlicher Runde Wissenswertes und tauschen sich mit Gleichgesinnten aus. Das hat zum einen den Hintergrund des realen, menschlichen Austausches und des klassischen Miteinander, Durcheinander, Füreinander der Marke.

Viele sichtbar Produkte können ausschließlich bei mir in der Praxis erstanden oder bestellt werden. Wenn sie nicht gerade bei einem Workshop teilgenommen haben, dürfen sie im Interessensfall gerne anfragen.

Making of

Im allgemein beliebten Potenzialreading werden Gaben oder eine ganz individuelle Niesche sichtbar® und so entwickeln sich gelegentlich gemeinsame Produkte zur Förderung ihres Potenzials in der Praxis. Das macht besonderen Spaß, da mitMensch zur Gemeinschaft geboren sind und nicht, um alleine zu sein.

Das sichtbar® Logo bedeutet als eingetragene Marke also einfach² alle vorhandenen Chancen richtig zu nutzen:

  • das Auge sieht alles
  • ICH bin im Zentrum
  • „-bar“ = Möglichkeitsworte®
  • s = selbst
  • t = tun

Wie das funktioniert, erfahren sie [HIER] in meiner Praxis. Die einzige Voraussetzung ist, dass sie selbst wirksam sein können, wollen & dürfen.

sichtbar für Blinde

Hier habe ich mir einen kleinen Scherz erlaubt, nach einem Gruppenshooting mit Taubstummen Menschen. Wunderbar war das. Diesen visuellen Druck meines Logos in Braille Schrift umzusetzen, wurde dann frech „Fummelshirt“ genannt. Das „sichtbar®“ Logo ist in Handarbeit aufgetragen und liest sich haptisch richtig gut. So wurde es mir jedenfalls beschrieben.

Autor + Identität = Autorität

Anwärter der Meisterschaft erhalten bei mir ein sichtbar® Workbook mit welchem sie alles Erlernte in nur einem Jahr umsetzen. Das hat eine radikale Transformation zur Folge. Sie sind hier nach mit Sicherheit selbstermächtigt.

tun sie zukünftig das Richtige

Wir leben das Leben vorwärts und verstehen es rückwärts. Der Vorher/Nachher Effekt lässt sich im Verlauf erkennen. Hierfür habe ich die Ausbildung zur Selbstwirksamkeit in 3 Teile gepackt:

  1. HandBUCH
  2. DrehBUCH
  3. LeerBUCH

Wer loslässt, hat beide Hände frei. Hier baut alles aufeinander auf und wie in meiner gesamten Arbeit sichtbar ist, hängt auch alles miteinander zusammen.

Wir haben den Lockdown genutzt, um ein kleines Büchlein zu gestalten, welches ich aus Lizensgründen leider nicht anbieten darf. Lego und Schleich wollen das nicht. Wir verschenken dieses Büchlein also „privat“. Meine kreativen Kinder (seinerzeit 5 &10) freuen sich über ein kleines Taschengeld und entwickeln jetzt schon einen Unternehmergeist mit-, durch- und füreinander.

Für mich war es ein Punkt auf der Lebensliste, die möglicherweise jeder von ihnen auch hat. Meine war bereits mit 40 Jahren fast vollends abgehakt. Das ist gar nicht so toll. Denn wer ist schon gerne wunschlos glücklich?

Diese Frage meine ich absolut ernst. Ich kenne keinen Menschen, der das erreicht hat. Die meisten Menschen leben in Beziehungen und haben dennoch Traumfrauen, – männer oder streben Ziele an, die sie niemals erreichen. Das ist doch total stressig und macht auf Dauer krank. Manche dieser sinnlosen Glaubenssätze lösen wir im Coaching auf.

Anna Lehni`s Kartendeck

Seit meine Tochter ihre Stifte halten kann, malte sie gerne. Sowas wird von mir natürlich gegen jeden, fremden, bescheuerten Glaubenssatz: „Künstler verdienen nichts“ gefördert und gefordert. Da sie gerne Künstlerin „bleiben“ möchte, begann sie mit 10 Jahren über einen Vorwand mit einem Lenormand Kartendeck.

Für den Deutschunterricht trainierten wir das Geschichten erzählen (story telling), da ich das auch mit meinen Klienten gerne mache. So entstand die erste Hälfte des Kartendecks. Es folgt eine Weitere.

Sie können sich den Kurs gerne kaufen und im youtube mithören. Das Kartendeck ist im Kurs enthalten. Ein Zugangslink ist ebenfalls mit dabei. Lassen sie sich gerne inspirieren und lernen selbst wirksam zu sein.

Persönlichkeitsentfaltung von Rollen

Die grundsätzliche Basis für stabile Werte sind Prinzipien & Disziplin. Diese sichtbar Wortschöpfung ist ein kleiner Spaß und wichtig, um ihre Ziele zu finden, zu setzen und zu erreichen. Wenn sie vor haben ihre individuelle Meisterschaft zu schaffen, sollten sie können, was sie kennen.

Kinder sind unsere Lehrer. Von ihnen können wir noch Einiges lernen im Umgang mit dem Leben. Mit meinen Kindern erlebte ich, dass sie sofort alles trafen, was sie anpeilten. Als Mutter traf ich das Obst, aber kein Tier und brauchte erst mal ewig, bis ich mit der Theorie in die Umsetzung kam.

Jetzt ist der einzige reale Moment

Welche spannenden Geschichten gibt es über sie & von ihnen zu erzählen? Haben sie sich schon einmal in jungen Jahren überlegt, wie das Drehbuch ihres Lebens liest? Was wird an ihrem Grab gesprochen? Ist da dann überhaupt jemand?

  1. Einleitung
  2. Hauptteil
  3. Schluss

So haben wir es im Unterricht gelernt und so ist es auch im Leben. Alles folgt der Hermetik und ist im Kommen, sowie es auch wieder geht. Sich dessen stets bewusst zu sein, macht ihr Drehbuch wertvoll.

Wer kennt ihn nicht – den Tobi – „der mit den Tieren. Wer sich mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung zusammensetzt, kommt an ihm nicht vorbei. Super Speaker mit einem sensationellen Podcast, in dem er seine Gäste nach ihrer Schulzeit befragt.

Logisch, dass ich hier von Beginn an dabei war. Mein persönliches Drehbuch schrieb seinerzeit jedoch ein paar extra Kapitel und ich entschied mich für eine langsamere Entwicklung. Also hier in der Masterclass geht es wirklich megamäßig ab und mein Mann hatte riesigen Spaß.

Für mich war das ganze sehr prägend und da ich dieses Event zum Geburtstag geschenkt bekam, wirklich was Besonderes. Dort habe ich viel über mich und mein heutiges, eigenes Konzept gelernt. Dazu gehört auch, was man nicht will. Tobi ist ein Meister auf seinem Gebiet und ich eben auf meinem.

Storytelling

Tobias Beck spricht davon, mehr Frauen auf die Bühne zu bringen. Grundsätzlich ist das eine gute Idee, wenn auch widernatürlich, weil echte Weiber das nur selten tun. Die Geschichten der Frau sind ein Mysterium und das war immer schon der Reiz daran.

Welche Rolle spielst DU in DEINEM Leben und im Leben anderer?

Viele konditionierte Menschen wagen es nicht, diesen Gedanken einmal genauer zu beobachten. „Ich spiele doch keine Rolle. Ich bin ernst zu nehmen. Also, ich doch nicht.“ Sie werden gerne in Bereiche ihrer tiefen Wünsche geführt, die ihnen irgendwann einmal von Außenstehenden die sich als nahestehend spielten ausgetrieben wurden. Das sind die klassischen Glaubenssätze, die kein Mensch braucht. Glauben heißt, nicht wissen.

Persona = Maske

Doch was hat deine Rolle als Mensch mit der Rolle als Freund, Ehepartner, Geschwister, Verwandter, Beruf, Verein, Hobby, uvm. zu tun?

Beispiele

Was hat es damit auf sich? Welche Rolle spielt eine klassische Frau von heute? Wieviele sind das und mit wem spielt wer was? Welche spielt man gut oder besser als andere?

  • Freundin & Bekannte
  • Schülerin & Meisterin
  • Frau & Mutter, Ehepartner
  • Kind, Schwester, Tante, Patentante
  • Frauchen, Partnerin, Sexobjekt, Zicke
  • Mitarbeiterin, Chefin, Projektleiterin
  • Forscherin, Entwicklerin, Macherin

Wir haben doch alle gelernt, dass wir nicht vergleichen dürfen. Das ist eine allgemeine Vorschrift, an die sich doch jeder zu halten hat. Wer sagt das eigentlich? Diesen Fragen ging ich auf den Grund und veränderte mein Drehbuch meiner Entsprechung gemäß.

Meine Rolle als Fotografin

In meiner Zeit als Mutter hat sich mein Business von der reinen Fotokünstlerin zum Coach & Medium stetig weiterentwickelt. Das bedeutet nicht, dass ich gar nicht mehr fotografiere.

Doch es ist so, dass ich meine gesamte Ausrüstung verkauft und in meine Weiterbildung reinvestiert habe. Die Fotografie nimmt nun nur noch einen kleinen Teil meiner Arbeit ein. Dennoch habe ich immer wieder spannende Menschen im Fokus.

Das sichtbar Gute daran ist, dass ich alle Fotos hier auf meiner Seite selbst mache und somit hiervon unabhängig bin. Du kannst eine bewusst gewählte Rolle authentisch spielen, bzw. leben. Du steuerst deinen Avatar wie im gleichnamigen Kinofilm oder in Matrix. Wichtig ist nur zu wissen, wo was beginnt und wie du es beendest.

Meine Rolle als Modell

Als Modell stehe ich nach wie vor noch zur Verfügung – weil es einfach² riesig viel Spaß macht, in Rollen zu schlüpfen. Ihr profitiert inzwischen auf andere Art und Weise von meiner langjährigen Erfahrung vor und hinter der Kamera. Heute trainiere ich mit euch für`s Leben, damit ihr euer Drehbuch selbst bestimmt.

Wieso das Rollenspiel im Theaterstück der Weltenbühne so wichtig ist. Die bekannte Bretter, die die Welt bedeuten dienen uns als Schutz unserer Privatsphäre. Das ist nämlich was ganz anderes und gehört in der Tat nur dir. Sobald du dein Zuhause verlässt, begibst du dich aufs Spielfeld anderer. Hier ist meine Empfehlung, sich mein Kinigge 4.0 Workshop zu geben.

  • Elevator Pitch
  • Sinn des Lebens
  • Regisseur(in) sein

Vor allem im Business Coaching trainiere ich Menschen, einen optimalen Auftritt zu meistern, sowie in der Selbstbewusstseins Schulung. Unsere Außenwirkung ist wichtiger als uns beispielsweise die Licht & Liebefraktion zu verkaufen versucht. Wir leben ein weltliches Leben und da sind innen & außen gleichbedeutend. Siehe auch beim sogenannten „Helo- Effekt„.

Drehbuch deines Lebens

Ebenso ist das mit deiner gesamten Lebensgeschichte. Wer schreibt denn deine? Wer sagt dir immer und immer wieder, wer und wie du bist? Stimmt das mit dem überein, was du wahrhaftig erlebt hast? Wie hast du eine Situation empfunden? Wer überredet/überschreibt ständig deine Texte?

  • So wie wir unsere Geschichte erzählen, war sie nicht
  • So, wie wir uns bewerben, sind wir nicht
  • So, wie wir uns selbst sehen, sind wir nicht
  • So wie dich andere wahrnehmen, bist du nicht
  • So wie du andere wahrnimmst, sind sie nicht

Höre dir gerne im Podcast einmal die zwei Wölfe an und sinniere in Ruhe darüber nach. Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben. So wie sie es erlebt haben und in welchem Licht sie erscheinen wollen.

Mache dir bitte bewusst, dass das Wassermannzeitalter einen Krisen Dauerzustand bedeuten kann. Das sind einleitend sehr harte Worte, weil es der Wahrheit entspricht. Das bedeutet nicht, dass es für dich die Wahrheit ist. Dennoch darfst du dich laut Prognose bis 2044 darauf einstellen, dass alles schneller, flexibler, kreativer, intuitiver und emotionaler werden wird.

Voraussetzung für die Meisterschaft = Meister schafft

Die träge, geradlinige, schwere, tiefe Erdepoche ist vorüber und alle, die das Phlegma zu spüren keommen, tun sich sichtbar schwerer als die anderen. Es ist nicht so, dass wir das nicht wussten, daher ist Jammern nicht angemessen. Es geht ohnehin im luftigen Zeichen völlig unter. Also – Arschbacken kneifen und trainieren. Dir heult keiner nach – keine Zeit dafür.

Hier beginnt das Ganze bereits mit der jemwiligen, individuellen Wahr-nehmung. Fakt ist, dass DU willentlich die Entscheidung triffst, was für dich wahr ist und was nicht und das nichts damit zu tun hat, was das für andere ist. Wenn du bereits bei diesem Satz aussteigst, dann gehörst du zu denjenigen, die sehr entspannt einige weitere karmische Runden drehen können.

Wenn dich die Verwirrung heimsucht oder du völlig klar bist, was aktuell, seit 2012 abgeht, dann erzlichen Glückwunsch im Auge des Sturms. Bitte halte deine Mitte und deine Hände stets bei dir, damit du nicht mit gerissen wirst. Der Hurricane ist ein beliebtes Bild, welches ich gerne hernehme um die erforderliche Flexibilität zu beschreiben.

Inspiratoren

Es ist an der Zeit, sich entsprechend von Meistern inspirieren zu lassen. Von Menschen, die die Meisterschafft geschaft haben, bzw. von denen die noch nicht durch das System verzogen wurden.

Kinder sind unsere Lehrer

Alles kommt ans Licht – eines Tages und dieser Tag ist jetzt. Vielleicht ist es dir schon aufgefallen, dass dich alles ent-täuscht, dass du andere ent-täuschst. Das liegt daran, dass die Wahrheit Einzug erhält – bzw. erhellt. Wo Licht drauf scheint, hat der Schatten keine Macht mehr.

Es wird künftig unmöglich, sich zu verstellen und die Persönlichkeitsentwicklung ist wichtiger denn je. Andere werden jede Lüge durchschauen und die Wahrheit erkennen. Die sich entwickelnde KI wird uns dienlich und die Weltbilder grundsätzlich verändern.

Das wirkt sich auf unsere Berufung und unsere Einsatzmöglichkeiten aus. Welche Fähigkeiten & Fertigenkeiten hast du denn? Taugen diese überhaupt noch, oder bist du durch eine KI ersetzbar?

Autor des eigenen Drehbuchs

Alle Menschen hatten die einzigartige Möglichkeit, eine globale Kriese für sich zu nutzen. Die einen taten das durch noch mehr Lüge und Betrug, um sich kurzfristig zu bereichern. Doch sowas hat immer seinen Preis.

Andere haben das Orakel von Delphi bewusst oder unwissend befolgt und sich selbst gefunden. Ob mit oder ohne Hilfe. Ob seinerseits oder jetzt. Es gibt keinen besseren Moment als diesen.

Wenn eine Führungsperson einen Überflieger hat, wie es sich hier in meiner Gegend spricht, dann driftet alles in kindisches EGO ab und muss wieder ausgleichend regulliert werden. Ein echter Meister lebt die Selbsterkenntnis. Ein Kind macht trotzdem weiter und richtet meist mehr Schaden an, als bewusst. Es mag sein, dass es ungewollt ist. Doch das entschuldigt niemals die Tat an sich.

Wer Scheiße baut, hat Mist gemacht

Wen interessiert deine Absicht? Wer schlecht liefert hat, hat schlecht geliefert. Keine Diskussion!!! Es ist völlig egal, wie gut du es gemeint haben magst. Gut gemeint war schon immer = schlecht gemacht. Du kannst dich nicht entschuldigen. Das muss dein Gegenüber entscheiden – nach eigenem ermessen. Du kannst nur bitten – beten – betteln. Suche es dir aus und lerne, es ab sofort besser zu tun.

Coaches, Trainer & Mentoren

Diese englische Bezeichnung meint, einen außenstehender Begleiter zu haben. Mentoren gehören zur Meisterklasse. Sie lehren nicht, sie beleben. Sie sollten also kein Lob oder Beifall erwarten.

  • Meister sind immer auch Schüler mit Entwicklungsgrad
    • Im Aikido ist gut ersichtlich, wie gehirngerechtes Lernen im Alltag funktioniert. Tenkan (Meister) und Uke (Schüler) bleiben stets auf Augenhöhe
    • Beide lernen lebenslang, ohne messbare Bewertung. Es gilt ausschließlich die Entwicklung. So wie das menschliche Leben ausgerichtet ist.
  • Lehrer sind Autoritäten im Auftrag einer ranghöheren Autorität
    • Im regulären Schulsystem werden bestimmte, vorgegebene, veraltete Inhalte vermittelt
    • Wettbewerb und Bewertung im Verglich mit Mitschülern dominieren. Der blinder Gehorsam, Leistung und der Abschluss ist maßgeblich

Das Leben an sich ist eine individuelle Meisterschaft, in der dir deine Lehrer und Meister dann begegnen, je nachdem wann du wofür bereit bist. Der Meister tritt hervor, wenn der Schüler bereit ist.

Es ist wichtig für die individuelle Entwicklung, den eigenen Lebensweg selbst zu gehen. Es findet kein Leben statt, wenn du dir alles abnehmen lässt oder wenn du anderen alles abnimmst. Das bedeutet nur, dass du dir und anderen ihre Chancen nimmst, zu wachsen.

Wie?So!

Es bringt dir leider nur wenig, nach dem Warum zu fragen, bzw. zu jammern. Frage lieber nach dem Wie?So!

Menschen, die sich unentwegt mit der Vergangenheit und der Zukunft beschäftigen, verpassen in der Regel die essenziellen Momente. Ein Moment findet grundsätzlich jetzt statt. Das Leben findet im Augenblick statt – im Moment.

  • Weißt du, dass es keinen anderen interessiert, was du wirklich erlebt hast?
  • Es geht darum, was du draus gemacht hast – das Ergebnis zählt.

Kein anderer Mensch interessiert sich für deine Prozesse. Das ist das was in dir geschieht, während du mit Vollgas am Leben vorbei rast. Für die meisten Außenstehende ist nur wichtig, was du im Jetzt bist. Also halte die Menschen nicht mit langweiligen Geschichten auf. Sie werden dich nicht feiern. Sie wollen selbst weiter kommen. Begeistere und nimm sie mit in dem du zeigst, Wie?So! du da bist, wo du bist.

Drehbücher kannst du auch so verstehen, dass du hier alles um 180° drehen kannst, von hinten oder von vorne beginnen kannst. Allen voran ist es deine Geschichte für andere. Je nach dem für welchen Anlass braucht es also Protagonisten & Antagonisten. Welche Rolle ist nun deine? Mit welcher dieser Rollen identifizierst du dich?

An dieser Stelle sind noch andere Aspekte von Bedeutung. Diese lösen wir in einer Sitzung gerne individuell und erleichtern dir das schreiben deiner eigenen Zukunft. Frage:

Weißt du schon, was du willst?

2 Meinungen zu “Workbook

  1. Andrea Supper sagt:

    Das ist ein wirklich sehr interessanter Internet Auftritt. Es gibt immer wieder neue spannende Impulse die mir neue Wege aufzeigen. Dank severine gingen tatsächlich bei mir visuelle Türen auf.🙏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert