Mangel, Fülle & 1. von 9

  • Ergänzung
  • Tipps
  • Audio Theorie

Willkommen bei sichtbar® Mein Name ist severine nicole und ich werde Ihnen nun Schritt für Schritt erklären, wie sie in ihrem Thema vorgehen.

Lesen sie sich die Anleitung vor der Anwendung bitte komplett durch. Falls Sie Fragen dazu haben, dürfen sie sich gerne bei mir melden. Ich stehe Ihnen per Mail kontakt@severinecole.de oder telefonisch 0049-160-91334443 per Chat zur Verfügung und beantworten Fragen sehr gerne. Es ist mir wichtig, dass Ihre Vorhaben gelingen.

Die Anleitung ist so gemacht, dass auch absolute Anfänger beste Ergebnisse erzielen. Es ist für den Erfolg aber sehr wichtig, dass Sie auf die richtige innere Einstellung und Anweisungen in der Anleitung achten und exakt so vorgehen, wie beschrieben. Bei korrekter Anwendung und mit richtigen Ausrichtung, gelingt Ihr Tun. Meine Handlungsimpulse sind durch die ständige Anwendung in meiner Praxis und vielen Klienten deutschlandweit im Dauertest. Jegliche Unangemessenheit würde ich sofort erkennen.

Ergänzung

Linkliste

Audio Theorie

Abhängigkeit
Alkohol & Karma
alles geben – NÖ!
aufhören
AZS Sympromatik
Boreout
Burnout
Dein Wille geschehe
Diagnose
energetische Trennung
Entgiftung
Essstörung
E- Vampiere
Füllworte
Grenzen
Haftbarkeit
hör auf
kompromissbe(f)reit
loslassen
Schmerzen
Urlaub
Was soll ich nur tun?

Making of

Alltags Themen

Die meisten Menschen finden sehr viel mehr als 5 Dinge und dann noch mal 5 Sachen, die in ihrem Leben nicht stimmen. Abgezählte Finger bedeuten, dass sie somit keine Hand mehr frei haben um richtig zu handeln.

Das Richtige tun:

Im Workshop#1 bekommen sie einen besonderen Schlüssel, der ihnen die richtigen Türen und Tore öffnen kann. Sie sind, eine Ansammlung von Informationen und wie mit einem Radio schalten und walten können, so können sie das mit infoenergetischen Einflüssen selbstbestimmt tun.

  • richtig atmen
    • Nullpunkt, Stopp, Schaukel, Sprech
    • sie duften danach, was sie zuletzt gegessen haben
  • richtig trinken
    • Sieber Tee, reines Wasser, Karottensaft
    • Heilerde
  • richtig essen
    • Lebensmittel, unverarbeitet (ungekocht = E-Check, müde oder fit?)
    • Kräuter, Nüsse, Früchte, Gemüse (Rohvegan)
  • richtig wählen
    • ausgeglichen
    • Anarchie
  • richtig bewegen
    • stabiler Stand mit BaumMedi
    • Aikido Sitz, auf der Erde, kleiner Keil unterm Steißbein
    • Hampelmannaufhängung
  • richtig schlafen
    • ohne Kissen-, gegenläufig liegen
    • Licht, kühl, frische Luft
    • Himmelsrichtung
    • Schlafmütze
  • richtig verbinden
    • Menschen, Tiere, Kollegen, Partner, Freunde
    • Gruppen, Vereine, Job, Ideen
    • Gewohnheiten, Umgangsformen

Es ist ganz einfach², das richtige zu tun, wenn sie wissen wie es geht. Denn wenn sie sich im Widerstand befinden, ob un- oder bewusst, blockieren sie sich selbst. NEIN – nicht alles ist selbstverschuldet, doch es kommt darauf an, was sie draus machen – das ist dann selbstverschuldet.

Mantra – „Ich bin“

Merken sie sich also schon, dass es viel schlechter ist, nichts zu tun, als das Falsche zu tun. Wenn sie es dann noch schaffen, aus ihren Fehlern zu lernen und die als Lernhilfe anerkennen, sind sie auf einem recht guten Weg.

Mantra – „Absicht“

Wer jedoch in einer Beratungsresistenz festhängt, der ist auch bei mir im falschen Raum und belegt nur wertvolle Plätze für Macher. Wer mir also und somit auch anderen meine wertvolle Zeit stiehlt, der fliegt raus – mit Verweis.

Kurzes Fazit: „dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen“

AZS Störung

Eine der kollektiven Zililisationskrankheiten ist die störende Dauerschleife, aus der sich kaum ein niedrig schwingendes Biosystem selbst befreien kann.

  • Angst
  • Zwang
  • Schuld

Die kostbare Aufmerksamkeit von Menschen wird eingefangen und von entsprechenden Medien manipulierend penetriert. So kontrolliert man schwache Geister, das zu tun, was man möchte. Das ist grundsätzlich ohne Wertung. Denn bei der Balz wird auch manipulliert. Es kommt drauf an:

  • destruktiv
  • konstruktiv

Wenn es dem einen Part schadet und somit auf dessen Kosten geht und der andere Teil sich dadurch bereichert, dann ist das schlicht weg „falsch“ und schafft bei unfreiwilligkeit = negatives Karma. Das nennt sich dann Gewalt.

Die Täuschung arbeitet hingegen mit Betrug und erschleicht sich die Freiwilligkeit. Das ist grundsätzlich kein Vergehen, sogar dann nicht, wenn Vorsatz vorliegt.

Wer also in diese AZS Schleife gerät, sollte sich schleunigst Hilfe suchen. Dieses Theme ist sehr verstrickt und wird daher von mir separat behandelt. Hier möchte ich das Thema dennoch anreißen, da es die häufigste, bzw. oft einzige Blockade darstellt.

Empfehlung

Im sichtbar®Buffet finden sie kleine, hilfreiche Angebote, mit welchen sie in sich selbst und auch in ihrem Umfeld mal so richtig Ordnung schaffen.

Viele alltägliche Probleme haben ihren Ursprung darin, dass die meisten Menschen nichts wirklich zu Ende bringen. Sie beginnen unendlich viele Sachen und dann bleiben diese einfach liegen, bis die Überforderung über dem Kopf einbricht.

Das innere Gebäude auf Vordermann bringen, Keller und Speicher auf den Sperrmüll tragen und alles restlos ausmisten. Danach kommt ihr inneres Gerümpel weg. Das können alte, nutzlose Glaubenssätze sein, Gewohnheiten, Prinzipien und vor allem ihr Wortschatz.

Vieler Leute zwischenmenschliche Probleme fußen darin, dass sie jede Menge Stuss von sich geben ohne zu wissen, was sie genau sagen. Dann erwarten sie auch noch dass man sie beim Wort nimmt, ohne zu wissen, was die verwendeten Worte wirklich bedeuten.

So bedeutet das Wort Körper = Leiche. Es ist der Leib, der mit dem Wesentlichen angefüllt sein sollte. Die Leibesfrucht ist also der lebende Beweis.

Nur weil die Masse unter Normopathie leidet und generalverblödet, muss das nicht bedeuten, dass sie ihr Drehbuch in dieser Art schreiben sollten. Der Film wird garantiert ein Flopp.

Süchte

Um eine allgemeine Tatsache einmal grob zu formulieren: Im menschlichen Alltag ergeben sich Komplikationen, die zu individuellen Störungen führen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert