Stil, Etikette & 7. von 9

  • Ergänzung
  • Tipps
  • Audio Theorie

Willkommen bei sichtbar® Mein Name ist severine nicole und ich werde Ihnen nun Schritt für Schritt erklären, wie sie in ihrem Thema vorgehen.

Lesen sie sich die Anleitung vor der Anwendung bitte komplett durch. Falls Sie Fragen dazu haben, dürfen sie sich gerne bei mir melden. Ich stehe Ihnen per Mail kontakt@severinecole.de oder telefonisch 0049-160-91334443 per Chat zur Verfügung und beantworten Fragen sehr gerne. Es ist mir wichtig, dass Ihre Vorhaben gelingen.

Die Anleitung ist so gemacht, dass auch absolute Anfänger beste Ergebnisse erzielen. Es ist für den Erfolg aber sehr wichtig, dass Sie auf die richtige innere Einstellung und Anweisungen in der Anleitung achten und exakt so vorgehen, wie beschrieben. Bei korrekter Anwendung und mit richtigen Ausrichtung, gelingt Ihr Tun. Meine Handlungsimpulse sind durch die ständige Anwendung in meiner Praxis und vielen Klienten deutschlandweit im Dauertest. Jegliche Unangemessenheit würde ich sofort erkennen.

Ergänzung

Linkliste

Audio Theorie

5 dont`s
Aufmerksamkeit
Gutmenschen
Ideoten
IQ²
Jungfrauen
Pferderennen
Schädlinge
Telepathie
Transhumanismus
Unterwanderung
Urteile
Wechseljahre
Willkür
Zielgruppe finden

Making of

Seit meiner Kindheit befasse ich mit den Themen, die ich in meiner Praxis an interessierte Menschen weitergebe. Auf meinem Gebiet bin ich Expertin und habe diese Expertise lediglich durch entsprechende Ausbildungen kultiviert.

Dieses Seminar hat den Anspruch, sichtbar zu machen, wie und an welchen Stellen in Beiträgen und Büchern über „gutes Benehmen“ die Wahrheit gerne okkludiert* = verdreht wird. Ein sichtbar Seminar zeigt dir, wie du dein Wissen nach deinen Werten angemessen ausrichten kannst.

Das will heißen, dass du bitte nicht alles blind schluckst, was dir vorgesetzt wird. Dass du nicht allem blind folgst, was man dir auftischt, nur weil du dann ausgeschlossen wirst.

Non-Konformität bedeutet selbst bestimmt zu entscheiden wie du dein Leben gestalten willst und eben nicht einfach prinzipiell gegen alles zu sein. Denn das ist wieder eine Konformität nur in einer Verkleidung, eine Selbstlüge. Erkennen kannst du das sehr gut in Filmen. Es ist immer derjenige der wahre Held, der nonkonform zu sich und der Wahrheit steht. Die meisten Menschen haben einfach Angst vor den Folgen oder Konsequenzen der konformen Menschen, weil die eben sehr, sehr viele sind.

Gute Erfahrungen habe ich mit diesem Sevinar in Kindergarten und Schulen bei Themenelternabenden gemacht. Eltern sitzen an der Quelle und sind im Leben eines Kindes die wichtigsten Menschen. Zu Beginn primär die Mutter.

Daher befassen wir uns hier mir der Fortsetzung meiner ersten Studienarbeit und starten den Weg nach innen. Dort, wo sich das Monster nun befindet, welches damals noch unterm Bett wohnte. Da will keiner gerne wieder zurück blicken. Doch in der Kindheit hat ihre Traumatisierung begonnen und aus diesem Grund verkaufen sich so viele unnötigen Bücher.

  • ERZ
  • Moral & Etik
  • Knigge mal anders
  • Netikette
  • Kinder Knigge
  • Beruf & Privat

Meine Sevinare sind grundsätzlich auf leichtes Verständnis ausgerichtet und angemessen gestaltet. Aus diesem Grund ist der Vortrag auch für Ausgewachsene geeignet, deren inneres Kind den Initiationsprozess verpennt hat. Das sollte kein Problem darstellen, da es für sowas nie zu spät ist.

Knigge

Herrn Knigge ging es seiner Zeit um die Verbesserung des Umgangs von Menschen untereinander. Daraus wurde dann künstlich die Etikette gemacht. Ein Regelwerk mit mehr oder weniger zeitgemäßen Ideen davon, wie sich Menschen zu verhalten haben. Das diente bei Hofe als Manieren, woran man den gesellschaftlichen Status erkennen konnte.

Das hat überhaupt gar nichts mit der grundsätzlichen Botschaft zu tun. Dennoch hielt sie sich bis heute selbst aufrecht und bedarf einer Generalüberholung.

Es verbergen sich konstruktive und destruktive An- bzw. Absichten, in den zahlreich publizierten Meinungen, Konzepten und Überzeugungen. Diese haben allerdings zum Gegenteil dessen geführt, wohinter Freiherr von Knigge mit seinem Werk wirklich stand. Es ging ihm um menschliche Werte, gelebte Moral und Möglichkeiten, das harmonische Gleichgewicht unserer wachsenden Gemeinschaft zu erhalten.

Etikette

Verwechselt wurde das Werk von Meister Knigge mit dem höfischen Regelwerk für scheinbar gutes Benehmen. Menschen gemachte Regeln, an die sich Haus und Hof zu halten hatte, wenn dieser was von sich hielt oder hineinheiraten wollte.

Dieses Möchtegern Getue ist veraltet und unlängst völlig unangebracht. Sicherlich gelten in gewissen Kreisen = gewisse Regeln. Doch das hat null, gar nichts mit essenziellen Werten um Umgang mit Menschen zu tun.

Hierbei gilt nur das „Law of one“ und die Schriften von Freiherr von Knigge sind damals wie heute sehr gut heranzuziehen. Es ist völlig egal, wie auch immer du deine Kartoffel schneidest oder ob du rülpst oder am Esstisch einen fahren lässt. Mal ganz im Ernst – sowas ist aus meiner individuellen Perspektive heraus äußerst widerlich. Schlimm genug, dass ein solches Benehmen in jeder Werkstatt erwartet wird.

Meiner Ansicht nach ist Benehmen eine Art individueller Kodex. Etwas, dass man sich bieten lässt, oder wo ein gesunder Charakter eben seine Grenze zieht. Mehr dazu lernst du bei mir im Seminar „gesunde Abgrenzung“.

Etiketten

Vor allem in der Politik herrscht Etikette. Wer für etwas ist, muss zwangsläufig gegen das andere sein. So werden wir gepolt. Es gibt für viele, vor allem Enneagrammtypen 8 kein Bereich dazwischen. Hier wird dann gerne auch mal ohne Verhandlung sofort verurteilt.

  • Narzisst
  • Verschwörungstheoretiker
  • Leugner (ist nicht Gläubiger)
  • Esoteriker
  • Veganer
  • Normalo
  • Nazi oder Rechter

Wer also seine Stimme in eine Urne wirft, hat nichts zu sagen und folglich auch nichts mehr zu melden. Dieser Jenige bestimmt gar nichts mehr in seinem Leben und wird sich ohnmächtig fühlen, weil dieser Jenige es in der Tat auch ist. Ein Sklave, der einen Herren wünscht und diesen auch verteidigt.

Alle anderen werden mundtod gemacht. Vor allem diejenigen, die sich für die Anarchie entschieden haben und keinen Herren wünschen. Dieser Weg ist sicherlich beschwerlicher, doch ist es eine Wahl. Diese Menschen haben wahrlich etwas zu sagen und tun dies meist auch. Das wird ihnen dann oft auch zum Verhängnis, weil die Gesellschaft nun einmal als Schwarm gedacht ist, bzw. als Bienen-Staat.

Netikette

Die digitale Welt unterscheidet sich von der realen Lebensweise. Schon in den Begriffen: Welt und Erde erkennt sich selbst, dass es einen Unterschied geben muss.

In welcher Welt lebst du eigentlich?

Mittel – Wege

Der menschliche Geist drückt sich über seinen Leib aus. Der Mensch ist somit eine Ausdrucksform des Quell- Bewusstseins – kurz: ein Avatar. Jedes Kind/Tier ist im Stande die geistige Schwingung für sich individuell zu übersetzen. Was Menschen für wahr nehmen ist somit nicht zwingend das, was uns von diesen an Verhalten dargeboten wird.

  • Körpersprache*
  • Gesichter lesen
  • Stil & Image
  • Verkostung
  • Verkehr
  • virtuelle Welt

Hierzu gibt es ein sichtbar Seminar „Zeig mir dein…“, wofür ich einige spannende Beobachtungen meinen Feldversuchen gesammelt habe. Es ist erstaunlich, wie Menschen so ticken und wo es tatsächlich allgemeine Muster gibt. Dieses Seminar ist sehr lustig und aufschlussreich.

Don`t talk about

Menschen werden mondtod gemacht und in gewisser Weise ist es auch oft besser, alles für sich zu behalten. Doch die Gratwanderung beginnt eben beim Vertrauen. Wem kann und sollte man dieses entgegen bringen und was verbaut man sich eventuell sogar, wenn man zu kritisch umgeht. Es gilt: sprich niemals öffentlich über deine:

  1. Finanzen
  2. Familie
  3. Gesundheit
  4. Pläne
  5. Gefühle

Nun kennen wir heutzutage aber auch die ganzen Influancer und Persönlichkeitsentwickler, die eben genau das tun und scheinbar genau damit Geld verdienen. Es sind Rollen, die verkauft werden. Identitäten und es geht in der tat nach hinten los, wenn man sich in der Öffentlichkeit und sogar in der Ehe angreifbar macht.

Leider ist es im heutigen Miteinander so, dass wir gut und ständig prüfen müssen, wer sich dauerhaft bindet. Menschen ist nicht mehr zu trauen und glücklicherweise endet das in absehbarer Zeit. Wir steuern auf die Telepathie zu und das ist ein Thema, das mich auch ziemlich stark betrifft.

Denn wir sehen immer mehr Menschen immer mehr an und bald ist es so, dass keiner mehr in der Lüge leben kann, weil es alle können. Aktuell meiden Betrüger die Seher und schieben eine Panik vor sich her, die wirklich deutlich ist. Niemand lässt sich gerne in die Karten gucken. Das liegt an Judas und seinen Abkömmlingen.

Das ist nicht des guten Menschen Natur, da durch die Enttäuschung, die über alle hereinbricht, treten echte Moral und Ethik wieder in den Vordergrund und wir können alle viel besser wählen. Hier haben die Unmenschen dann verdienten Nachteil.

Schutz vor telepathischen Einblicken

Es ist nun also sinnvoll, zu differenzieren und sich entsprechend zu trainieren. Denn das ist sehr wohl möglich. Wie sie das entsprechende ab und wieder anschalten können lernen sie im Zirkeltraining.

  • Wie man sich energetisch schützt
  • Wie man falsche Fährten legt
  • Wie Emotionskontrolle funktioniert
  • Wie man seine Spuren verwischt
  • Wie man unberechenbar bleibt

Wenn sie den Karten Kurs machen, dann haben sie ein Spiel- statt Werkzeug an der Hand, mit dem sie zukünftig keine Nachrichten mehr benötigen und viel leichter zu guten Entscheidungen finden. Das ist wichtig, vor allem in der Luftenergie. Da muss alles etwas schneller laufen. Die Erdelemente haben hier ihre Schwierigkeiten.

In der medialen Lebensberatung zeige ich ihnen, dass sie sich sehr wohl selbst davor schützen können, dass ihnen jemand in die Karten schaut, ob wohl ich schaue. Es ist auch dahingehend gut, wenn sie mir einen Einblick geben, damit ich sie für die Prüfung zulasse, oder nicht. Das hat damit zu tun, dass nicht jeder die Macht haben sollte, zu manifestieren. Deswegen können das auch nur sehr wenige und wenn dann auch nur reiche, elitäre Leute, die keiner kennt. Diejenigen, die auf der Bühne herumtanzen sind nicht wichtig. Es sind immer die, die niemals sichtbar sind. Davon haben sie gerade erst gelesen. Die beherrschen, was sie gerade gelernt haben.

Sichtbarkeit hat ihren Preis und sie müssen sich gut überlegen, ob sie diesen bereit sind zu zahlen. Anerkennung ist nichts im Gegensatz zu echter Macht, etwas zu bewegen.

Sie müssen sich ihr Souverän erarbeiten. Mir muss beispielsweise niemand Absolution erteilen, sodass ich mich Wissenschaftlerin nennen darf. Ich bin es einfach kraft meiner eigenen Souveränität. Denn ich arbeite wissenschaftlich. Jedes Kind ist erst mal Wissenschaftler, bis sie erzogen werden. Der Begriff kommt aus der Botanik und sollte in diesem Kontext eher Verzogen oder gezwungen heißen.

Download

Dieser Vortrag stammt aus meinem BWL Studium 2014 und ist das Produkt aus meiner Diplomarbeit. Es werden daher neue Erkenntnisse entsprechend ergänzt.

Herunterladen

  • *okkludiert > verschließen, verbergen von wahrem Wissen vor der Allgemeinheit
  • *Körper > Wortstamm = Leiche > Begriff bitte in „leibhaftiger Ausdruck“ ändern

Studienarbeit 2014

In meiner ersten Feldstudie hatte ich die wertvolle Chance, mir ein spannendes Thema herauszusuchen. Normalerweise schreibt man seine Diplomarbeit ja über irgendwas, das keinen wirklich interessiert.

„Wie sich eine Privatperson Wettbewerbsvorteile bei der Arbeitssuche durch verantwortungsvollen Umgang mit privatem Foto-/Bildmaterial auf öffentlich zugänglichen, sozialen Netzwerken (am Beispiel von „facebook“) sichert.“

Titel Diplomarbeit von Severine Lehnhardt

Aktuell bin ich an der Fortsetzung und befasse mich mit dem Dahinterliegenden. Erste Einblicke finden sie hier überall auf diesen Seiten. Schauen sie sich gerne um und wenn sie interesse haben, fordern sie gerne das E-Book an.

Primär verwendete ich die Literatur von Eric Standop in Bezug auf das Gesichterlesen. Da ich hiermit auch meine eigene Methode fürs Profiling entwickelt habe finden sie in dieser Arbeit natürlich alle weiteren Quellen Hinweise.

Bewerbung 5.0

Nicht nur ich hatte seit einigen Jahren bereits die Idee, die eigene Jobbewerbung einmal anders zu machen, um die Einzigartigkeit hervorzuheben. Vielleicht waren wie unserer Zeit einfach voraus.

Nun ist jedoch genau die richtige Zeit, um einfach² alles anders zu machen. So habe ich mit Linda Calmbach ein Projekt gestartet, welches zukünftig vielen dienlich sein wird.

sei sichtbar® – werde gefunden

Wir präsentieren meine Bewerbung 5.0 und sind gespannt, was sich tut. Egal wie viel Wissen eine KI haben mag, sie kann einen Menschen niemals gänzlich ersetzen. Und das ist es, was die neue Zeit so wertvoll macht.

Die vorhandene (wenn auch noch okkulte)Technik dient dem Menschen, damit dieser sich auf das Wesentliche konzentrieren kann.

WesenLichte > (nur das „t“ verschoben)

Hier finden sie die dazugehörige Ausschreibung für eine Stelle als „mein zukünftiger Arbeitgeber“. Gute Mitarbeiter haben einen Job und so bin ich als Facharbeiterin zwar gut aufgehoben, doch dort, im klassischen System ohne entsprechende Entwicklungsfelder, halbtags angestellt.

Wenn Sie, als Unternehmer gerne eine Mentorin, bzw. loyale Rückendeckung mit breitem Erfahrungsspektrum suchen, schreiben sie mich doch gerne mit Ihrer Bewerbung an.

Warum es nicht einfach² mal anders herum angehen?

Mit „Wir“ sind meine eigene Klienten und natürlich die Familie gemeint. Wir legen großen Wert auf ein ausgeglichenes Leben mit allem und ohne Verzicht. Also – schauen Sie gerne meinen Werdegang hier an.

Schönen Dank für Ihr Interesse.

Schauen sie sich gerne mein Konzept an. Hier ist ein kleiner Ausschnitt: eine sichtBAR in ihrem Unternehmen – keine KI – sondern mit mir als Mentorin für ihr Unternehmen.

„weil der Mensch den Menschen braucht“

sichtBAR® ist mein ganz eigener Lebenstraum, der sich Stück für Stück entwickelt. Die sichtBAR ist noch keine Bar im klassischen Sinne. Hier gibt es Essenzen und keine Rauschmittel. Aktuell ist sie den Umständen entsprechend und materiell betrachtet noch eine Vision. Doch die Praxis existiert bereits.

Zeit und Raum für ihre Energie ist in der sichtbar® das A&O. Hier entstehen Lösungen und es werden Drehbücher geschrieben. Es wird gelernt und aktiv verlernt. Jammerlappen dürfen sich auf ihre Kosten gerne ausdrücken und Frontlappen erfahren so manchen größeren oder kleineren Erleuchtungsmoment.

Erleuchtung kann man keinem beschreiben – man kann sie nur erleben. Das ist das Ding mit den Influancern, der Manipulation und den Leuten, die jedem wunderweiß was verkaufen wollen. Wer bei mir war, wird nicht mehr so leicht hinter sein eigenes Licht geführt.

Familie 5.0

Das mit diesem 5.0 ist ja ganz nett, doch wenn sie bis hierher gelesen haben und sich nun auch fragen, was das eigentlich soll? Dann mag ich sie gerne aufklären. Das ist einfach² von den Dimensionen abgeleitet. In 3D waren wir, bzw. entwickeln sich manche Menschen entsprechend weiter in 3D -> 2D > 4D > 5D > 6D …was auch immer.

völlig unwichtig

Klar ist, dass sich global alles ändert und wer vorbereitet ist, ist vorne mit dabei. Das darf bereits hier nicht mehr klassisch verstanden werden. Daher verweise ich für weitere Erklärungen auf die Beratung.

Was das mit unseren Familien und allem drum herum zu tun hat, zeigt sich langsam aber sicher. Es ist nur nicht für alle gleichermaßen sichtbar®.

Was das wiederum mit Knigge zu tun hat, das klären wir im Sevinar. Hier erhalten sie Basisinformation aus allen drei Zeitlinien:

  • was geht
  • was ist
  • was kommt

Wenn sie sich hierfür bereits interessieren, empfehle ich ihnen den Impuls Podcast für Insider. Diesen können sie separat, halbjährlich buchen, bzw. bekommen ihn als Bonus geschenkt, wenn sie bei mir im Coaching sind. Hierfür möchte ich sie gerne kennen. Denn nicht jeder kommt nit jeder Information gut klar.

Bitte schauen sie gerne auch meinen Blog Beitrag zum Thema Partnerschaft an. Dort habe ich neben einem Intoview mit Robin Kaiser auch essenzielle Informationen geparkt, die wir im Gespräch gerne vertiefen können.

Denn die Familienplanung beginnt an einer Stelle, von der viele Menschen immer noch keinen Plan haben. Es kommt wie so oft auf das Wie?So! an, damit einfach² alles im L(i)eben so läuft, wie man selbst das auch möchte.

IQ = Grad des Bewusstseins

Welchen Grad ihr Bewusstsein hat, lässt sich ganz einfach anHand ihrer Intelligenz messen. Es gibt auch hier wieder drei Ebenen, die gleichermaßen im Einklang miteinander schwingen sollten, um die 100% zu erreichen.

  • Hirn
  • Herz
  • Darm

An dieser Stelle will erwähnt sein, dass ein Streben nach mehr Intelligenz kein Lebensziel ist. Das Lebensziel ist, das Leben zu leben.

Ihren IQ können wir gerne medial oder radionisch ermitteln. Anhand der Zahl, bzw. Farbe ergibt sich dann das entsprechende Chakra und wie stark ihre % hir sind. Diese drei Werte können im Anschluss für ihre weitere Planung betrachtet werden.

Nicht jede Person bringt einen hohen IQ von natur aus mit, bzw. kann, darf oder will sich selbst weiterentwickeln. Viele wollen das gerne, wissen jedoch nicht einmal, wie sie womit beginnen und scheitern wieder. Das hat immer eine Ursache mit entsprechenden Folgen. Eine davon ist der individuelle Reifegrad.

  1. High > „Hi“ Performer
  2. Low > „No“ Performer

So, wie es in der dualen 3D Welt immer 2 Seiten gibt = entweder / oder, so entscheiden wir hier auch in der Regel. Es bringt hier nichts, die Ebenen zu mischen. Es wäre das Gleiche, wenn sie versuchten, sachliche Themen emotional zu klären und umgekehrt. Das geht grundsätzlich in die Hose.

Persönlichkeitsentfaltung

Persona ist lediglich eine Maske bzw. Rolle

Voraussetzung

Persönlichkeiten sind bewusst erschaffene Rollen, in die wir Menschen schlüpfen, wenn wir uns untereinander begegnen. Sie dienen dir zum Schutz und um in der Gesellschaft klar zu kommen.

Das ist je nach Kultur, Geschlecht oder Geisteshaltung sehr unterschiedlich. Meine Ansicht bezüglich Rollen ist diese:

Ich gehe ja auch nicht nackt auf die Straße. Je nach Anlass kleide ich mich entsprechend oder hübsche mich auf. Das ist völlig in Ordnung und dient nebenbei auch der klaren Abgrenzung meines Selbst. Ob es schneit oder die Sonne brennt. Jeder hat seinen individuellen Stil.

Du lernst mit mir deine Rollen kennen und wie du sie optimal einsetzt. Es geht um konstruktive Manipulation. Das ist ganz natürlich und gehört zur menschlichen Ausdrucksform. In der irdischen Natur finden wir unzählige Beispiele bei Pflanzen und Tieren. Wir tarnen und täuschen bewusst oder unbewusst.

Da wir Menschen hier auf Erden mehr oder weniger komplex sind, ergeben sich eine Vielzahl von Unterschieden. Hier kommen wieder die Basis Fragen der Startseite ins Spiel. Kannst du sie beantworten?

Schon als Kinder liebten wir es, uns zu verkleiden. Es ist aus psychologischer Sicht gesund und fördert die Sensitivität, sich in andere Wesen hineinzuversetzen. Außerdem macht es einfach² Spaß.

Aufführungen sind eine gute Gelegenheit mit Lampenfiber, bzw. Stress umgehen zu lernen. Je nachdem, welche Potenziale du in dir trägst fördern solche Möglichkeiten diese zu Tage. Somit wärst du schon selbst wirksam und brauchst mich gar nicht.

In diesem Coaching beleuchten wir, was du mitbringst, was du willst und was du daraus machen kannst.

  • Fertigkeiten
  • Fähigkeiten
  • Möglichkeiten

Jeder Kern hat um sich herum beispielsweise eine Schale oder Fruchtfleisch, eine Hülse oder eine Kapsel. Diese stellen sich so unterschiedlich dar und sind auf ihre Umgebung gut angepasst. Beim Springkraut wirst du ins Leben geschossen. der Pfirsich ist so kuschelig weich, dass man ungerne reinbeißen will. Die Walnuss ist eine einzige Sauerei und dann ist da noch die harte Schale.

Wie auch immer deine Schale ausschaut. Es zählt, was darinnen schlummert. Dennoch hat der Mensch das Bewusstsein, seine Schale nach Belieben zu verändern.

Um ein Ungleichgewicht in der Authentizität zu finden oder deine Potenziale optimal zu fördern habe ich verschiedene Möglichkeiten zusammen gestellt. Je nach Wunsch beleuchten wir die entsprechenden Bereiche deines Lebens und bringen es ins Gleichgewicht.

  • Physische Erscheinung
  • Psychische Haltung
  • Virtueller Auftritt
  • Weltlicher Auftritt
  • Generalüberholung

Nichts ist wie es scheint und jeder hat seine individuelle Wahrnehmung. Dennoch herrschen hermetische Gesetzmäßigkeiten, an denen keiner vorbei kommt.

Diese Analyse geht ans Eingemachte und demontiert „dich“ einmal komplett. Das kann sehr spannend sein oder dich in deine Schatten führen. Besonders in diesem Fall darfst du dich aufgehoben wissen. Im Anschluss bauen wir dich wieder zusammen – aber so, dass es dir gut geht, es schön ist und allem voran wahrhaft.

Dieses sichtbar Coaching ist praktisch, einfach² und sehr umfangreich und besteht aus:

  • ganzheitliche Profil Analyse
  • Stielberatung
  • Vorher & Nachher Fotos
  • Strategie
  • Übungen

Ein interessantes Erlebnis war die Masterclass of Personality mit Tobi Beck, die ich vor einigen Jahren zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte.

Ich hörte mir 2016 gerne die Anfänge von Laura Malina Seiler an und kam hierüber dann zu ihm. Sein Stiel und seine Sprache mochte ich gerne. Auch auf der Bühne zeigt er, was er kann. Für mich war das Ganze die ultimative Reizüberflutung. Doch das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Hier sammelte ich Vieles, das ich definitiv anders mache. Anderes nahm ich prinzipiell mit um es zu filtern, anzureichern und an dich weiterzugeben. Für mich ist Persönlichkeitsentwicklung was ganz Anderes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert